Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wanderlust

Der Panoramaweg Baden-Baden

Die einzigartige Lage am Fuße des Schwarzwaldes, die ansteckende Lebensfreude, prachtvolle Bauten aus der Gründer­zeit, erlesene Shopping-Möglichkeiten, blühende Gärten, ein un­glaub­liches Kulturangebot von Weltniveau und viel Sehenswertes – weshalb sollte man in der europäischen Lebenskulturhauptstadt Baden-Baden ausgerechnet die Wanderschuhe schnüren?

Weil man den besonderen Esprit, dieser allseits jungen Stil-Ikone am Fuße des Schwarzwaldes mit all ihren Möglichkeiten, zu Fuß einfach viel intensiver erfahren kann…

Hier gibt es die passende Wanderkarte:

Die vier Etappen im Detail

Premiumwandern auf 4 Etappen

Auf vier abwechslungsreichen Etappen lockt der Panoramaweg Baden-Baden mit wunderschönen Aussichten, atemberaubender Natur, kulturellen- und auch kulinarischen Genüssen.

Hier können Sie die einzelnen Touren des Premiumwegs im Detail entdecken.

Genusswandern

So vieles zu entdecken

„Sight-Seeing“ vom Feinsten ist angesagt – denn der „Panorama­weg“ bietet nun ganz großes Kino! Hoch über den, sich bis zu 60 m auftürmenden Felstürmen des berühmten Kletter- und Naturschutzgebietes Battert geht es geradezu spektakulär weiter, mit unglaublichen Fernsichten über die Stadt und die gesamte Rheinebene, bis tief nach Frankreich hinein. Unser ultimativer Top-Aussichtspunkt: Die auf 488 m Höhe gelegene „Ritterplatte“. Mehr Aussicht geht einfach nicht…

Über die himmlische „Engelskanzel“ und die diabolische „Teufelskanzel“ mit herrlichen Aussichtsszenarien wandern Sie nun weiter zu Baden-Badens berühmtestem Aussichtspunkt, dem Merkur-Gipfel. Zwar führt der „Panoramaweg“ ge­nau genommen nur an der Talstation der berühmten Merkurbergbahn vorbei, doch eine gemächliche Gipfelfahrt mit der 1913 erbauten Standseilbahn muss am End­punkt dieser ersten Tour-Etappe einfach sein.

Von oben betrachtet sieht die Welt bekanntlich anders aus – dies sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Baden-Badens „Tafelberg“ – eines der hippsten Sonnenplätzchen der Stadt…