Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Casino Baden-Baden

"Rien ne va plus – Nichts geht mehr" gilt im Casino allein für das Spiel, ansonsten geht hier eine ganze Menge! Das Casino Baden-Baden vereint, wie wohl kaum eine andere Spielbank Stil, Geschichte, Exklusivität und Eleganz und gehört zu den traditionsreichsten Spielbänken in ganz Europa.

360° Panorama

Das Casino Baden-Baden ist Deutschlands traditionsreichstes und bekanntestes Spielcasino. Es repräsentiert seit fast 200 Jahren in besonderem Maße luxuriösen Anspruch und Erlebnischarakter einer Spielbank. In Baden-Baden ging es von jeher nicht nur um das Glücksspiel: Spitzengastronomie, Tanzen, die opulente Atmosphäre genießen, herausragende Kulturevents, der Pferderennsport, sehen und gesehen werden, alles das waren immer schon gleichberechtigte Elemente eines ganz besonderen Casino-Erlebnisses. Mit seinen französischen Wurzeln und den Räumlichkeiten im klassizistischen Kurhaus von Baden-Baden, das im 19. Jahrhundert für das Casino mit reichdekorierten Sälen nach dem Vorbild französischer Königsschlösser ausgestattet wurde, steht es in einer für Deutschland einmaligen Tradition. Nur hier findet sich das typische, internationale Casino-Flair.

Noblesse und Glanz haben sich bis heute erhalten, freilich aktuell angereichert durch Akzente moderner Stilistik, vielfältiges Spielangebot und Unterhaltung. Tradition und Moderne waren und sind eine Einheit. In einer schimmernden Belle-Epoque-Umgebung wird Roulette, Black Jack und Poker gespielt – aber auch die neueren Spielbereiche wie der Saal Bénazet oder der im Jahr 2016 eröffnete Pavillon mit einem Spielangebot fast unter freiem Himmel faszinieren durch atemberaubende Perspektiven, wie es sie nicht noch einmal in Deutschland gibt.
Lesungen mit namhaften Autoren unter den Kronleuchtern des Florentiner Saals, Tanzabende, Fashion Shows oder Kabarett - das vielfältige Veranstaltungsprogramm des Casinos sorgt für beste Unterhaltung und ermöglicht das Genießen einer kompletten, in Deutschland einmaligen Erlebniswelt.
Viele berühmte Persönlichkeiten, Literaten und Komponisten sowie unvergessene Hollywood-Legenden haben in diesem einzigartigen Ambiente gespeist, gespielt, sich vergnügt und der Stadt jenen besonderen gesellschaftlichen Glanz verliehen, dessen Zauber bis in die Gegenwart fortwirkt. Die weltbekannte Kur- und Bäderstadt Baden-Baden und ihr glanzvolles Casino sind dabei ebenso zur Legende geworden wie viele ihrer illustren Gäste. Auch heute noch trifft man im Casino Baden-Baden bekannte Namen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, Stars & Sternchen, It-Girls und Besucher aus nah und fern. 2009 fand im Kurhaus der Nato-Gipfel statt. Angela Merkel, Barack Obama, Nicolas Sarkozy sowie die Großen der Welt-Politik tagten unter den fünf Kronleuchtern im Florentiner Saal des Casino Baden-Baden.

Klassisches Spiel
Roulette
Sonntag bis Donnerstag, 14:00 – 2:00 Uhr
Freitag und Samstag, 14:00 – 3:30 Uhr
Black Jack
Sonntag bis Donnerstag, 17:00 – 1:30 Uhr
Freitag und Samstag, 17:00 – 2:30 Uhr
Poker – Texas Hold'em No Limit
Sonntag, Montag und Mittwoch, 20:00 – 1:30 Uhr
Freitag und Samstag, 20:00 – 3:30 Uhr
Ultimate Poker
täglich ab 17:00 Uhr; Minimum: 2 Euro
Automatenspiel
Sonntag bis Donnerstag, 12:00 – 2:00 Uhr
Freitag und Samstag, 12:00 – 3:00 Uhr

Öffentliche Führungen
Montag bis Sonntag
10.00 – 10.40 Uhr
10.45 – 11.20 Uhr
11.30 – 12.10 Uhr

5,00 EUR Bitte beachten Sie die Einlassbestimmungen des Casino Baden-Baden

Klassisches Spiel: 5 Euro
Automatenspiel: 1 Euro

Mit der Tageskarte des Klassischen Spiels können Sie kostenlos das Automatenspiel besuchen.

Mindestalter
Der Zutritt zum Casino Baden-Baden ist gemäß Landesglücksspielgesetz in Baden-Württemberg erst ab 21 Jahren möglich.

Einlass nur mit Ausweis
Leider können wir Ihnen nach der Gesetzeslage und Spielordnung des Casino Baden-Baden ohne gültigen Reisepass oder Personalausweis keinen Zutritt gewähren.

Kleidung
Für das Klassische Spiel bitten wir um angemessene Garderobe. Herren benötigen Hemd und Sakko, eine Krawatte ist erwünscht.

Montag 14:00 - 02:00
Dienstag 14:00 - 02:00
Mittwoch 14:00 - 02:00
Donnerstag 14:00 - 02:00
Freitag 14:00 - 03:30
Samstag 14:00 - 03:30
Sonntag 14:00 - 02:00
01.11.2019 bis 01.11.2019 Allerheiligen
17.11.2019 bis 17.11.2019 Volkstrauertag
20.11.2019 bis 20.11.2019 Buß- und Bettag
24.11.2019 bis 24.11.2019 Totensonntag
24.12.2019 bis 25.12.2019 Weihnachten

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.