Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Dahliengarten

Der Dahliengarten in der Lichtentaler Allee!

Jedes Jahr blühen im Spätsommer circa 1800 Dahlien in 64 verschiedenen Sorten von den kleinblütigen Balldahlien über die Seerosendahlien bis hin zu den großblütigen Kaktusdahlien und begeistern mit ihrer Farbenpracht Tausende von Besuchern aus Nah und Fern.

Dabei wird jede Sorte in einem eigenen, ellipsenförmigen Beet präsentiert. Die Beete gruppieren sich um zwei runde Bankplätze wie die Blätter einer Dahlienblüte in strahlenförmiger Anordnung, wobei die starkwüchsigen Sorten die Mitte betonen. So fügen sich zwei große „Dahlienblüten“ im Grundriss harmonisch in die weitläufige Parkanlage an der Klosterwiese ein: eine „Blüte“ in den Farben rot, orange und gelb und eine zweite mit weißen, rosafarbenen und violetten Tönungen.

Ergänzt wird die Dahlienpracht mit Denkmälern der Komponisten Johannes Brahms, Clara Schumann und Robert Stolz, die mit der Lichtentaler Allee in besonderer Weise verbunden waren. Und als architektonischen Höhepunkt lädt der Bénazet-Pavillon zum Betrachten der Dahlien ein.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.