Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Schloss Neuweier

Bereits seit dem 12. Jahrhundert gedeihen hier auf unseren arrondierten Steillagen "Mauerberg" und "Schloßberg" Rebsorten der edelsten Art. Insbesondere der Riesling reift hier zu einem Wein heran, der national und international zu den bevorzugten Kreszenzen zählt.

Das Rebland bei Baden-Baden bietet seit Jahrhunderten Weine höchster Qualität, dafür sorgten Klöster und Rittergüter. Und ein solches Rittergut, das untere Schloß Neuweier, hat den Bocksbeutel nach Neuweier gebracht. Schon 1615 erbten die beiden Familien von Elz und Knebel von Katzenellenbogen Schloss und Güter der Dalbergs in Neuweier.

Die nachfolgenden Schlossherren förderten in gleicher Weise den Weinbau wie die großen Vorfahren. Seit 1869 war die Baden-Badener Familie August Rößler im Besitz des unteren Schlosses und seiner Weingüter. Sie machten die Lage Mauerberg zu einer Berühmtheit und füllten ihn selbstverständlich ebenfalls im Bocksbeutel ab.

freier Eintritt
Montag 09:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Mittwoch 09:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Donnerstag 09:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 12:00
13:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 14:00
Sonntag geschlossen

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.