Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Demokratie wagen? Baden 1818-1919

Informationen

2018 und 2019 feiern wichtige Ereignisse der badischen Geschichte ihr Jubiläum: 1818 wurde im Großherzogtum Baden eine für ihre Zeit wegweisende Verfassung erlassen – das Großherzogtum wurde zur konstitutionellen Monarchie. 1919 erhielt, nach dem Zusammenbruch der Monarchie in der Revolution 1918, die Republik Baden eine der demokratischsten Verfassungen der Zeit. Am Mittwoch, 27....

2018 und 2019 feiern wichtige Ereignisse der badischen Geschichte ihr Jubiläum: 1818 wurde im Großherzogtum Baden eine für ihre Zeit wegweisende Verfassung erlassen – das Großherzogtum wurde zur konstitutionellen Monarchie. 1919 erhielt, nach dem Zusammenbruch der Monarchie in der Revolution 1918, die Republik Baden eine der demokratischsten Verfassungen der Zeit. Am Mittwoch, 27. November, 19 Uhr, eröffnet das Stadtmuseum Baden-Baden unter dem Titel „Demokratie wagen? Baden 1818 – 1919“ eine vom Generallandesarchiv Karlsruhe konzipierte Wanderausstellung, die die wichtigen Zäsuren badischer Geschichte aufzeigt. Die Präsentation zeichnet anhand einer Vielzahl aussagekräftiger und bislang unbekannter Dokumente und Exponate den Weg Badens von der Monarchie zur Republik nach. Dabei erweist sich Baden als das oft zitierte liberale „Musterländle“.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.