Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wissenswertes

Thermalwasser tut gut!

Thermalwasser: Eine Wohltat für gereizte Haut

Die heilende Wirkung von Thermalwasser zeigt sich nicht nur bei Herz- und Kreislaufbeschwerden, Stoffwechselstörungen oder Atemwegserkrankungen: Die Heilkraft unserer Thermalquellen fördert Wohlsein und Genesung und kommt Ihrer Schönheit zugute.

Die antibakterielle Wirkung beruhigt gereizte Haut, fördert die Durchblutung und verbessert die Sauerstoffversorgung. Das Ergebnis: eine rosig frische Haut.

Am besten entfaltet Thermalwasser seine Wirkung als warmes Bad in der Therme, man findet es jedoch auch in vielen Pflegeprodukten – und hier bewirkt es wahre Wunder:

 

Erfrischt den Teint

Thermalwasser erfrischt und ist ein wahrer Feuchtigkeitsspender.

Lindert Rötungen

Der antibakterielle Effekt wirkt gegen Pickelchen und Rötungen der Haut. Auch Rosacea wirkt der beruhigende Effekt entgegen.

Beruhigt die Augenpartie

Befeuchten Sie die geschlossenen Lider mit einem Sprüher Thermalwasser, dies entspannt gestresste Äuglein. Zudem hilft es bei Heuschnupfen, da es die Pollen aus den geöffneten Augen schwemmt.

Belebt die Haut

Spurenelemente von Selen und Mineralien wie Kalium oder Zink schützen vor Radikalen und lindern Zeichen der Hautalterung.

Keep it cool

Am Strand oder Badesee kühlt Thermalwasser die Haut nach dem Sonnenbad und lindert bei Sonnenbrand oder leichten Verbrennungen. Es beruhigt gereizte Haut und kühlt Mückenstiche. Tipp: Wenn die Beine müde werden vom Tanzen, macht ein Spritzer des kühlen Nass sie wieder fit – selbst durch die Strumpfhose.

Mindert Juckreiz

Thermalwasser wirkt durch das enthaltene Selen entzündungslindernd und stärkt den Immunschutz der Haut.

Fixiert das Make-Up

Make-Up lässt sich mit Thermalwasser bestens fixieren. Einfach dazu einmal in die Luft sprühen und das Gesicht in den Nebel tauchen. Als Auffrischung kann es auch über das Make-Up gesprüht werden, so wirkt der Teint nicht mehr trocken.

Stressfreier Luxus

Ein 25-minütiges Bad in warmem Thermalwasser senkt den Spiegel des Stresshormones Kortisol und führt zu tiefer Entspannung.

 

Sie sehen - Thermalwasser ist ein wahres Entspannungsphämonen und ein Elixier der Schönheit!