Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Shopping

Haben oder Sein? Beides!

Sie sitzen am Roulettetisch. Wie vor Ihnen schon Dostojewskis Spieler, Marlene Dietrich und viele andere. Ihre Jetons schrumpfen. Sie holen tief Luft: Alles auf die 17. Und Sie gewinnen: viel viel Geld. Wie herrlich!

Sie gehen sofort in die Stadt, kaufen Fabergé-Eier, Seidentücher und diese einmaligen handgemachten Schuhe. Zwischendurch ein Birneneis-Champagnersorbet zur Erfrischung, dann geht die Jagd weiter: hier ein Picasso, dort ein seltener Duft. Warum nicht ein hübsches Oldtimerchen, so ein kleiner englischer Roadster? Oder lieber Geschenke, Geschenke, Geschenke für alle Freunde? Sie wundern sich selbst: Das Portemonnaie ist ja immer voll!

Baden-Badens Einkaufswelten

Für alle Fashionistas, Shopping-Fans und Kunsthandwerkbegeisterte - wer durch die belebte Fußgängerzone schlendert, auf Baden-Badens "Fashion-Boulevard Sophienstraße" sowie in der Lichtentaler Straße flaniert, in den kleinen Lädchen der Kurhaus-Kolonnaden stöbert oder aber im Bäderviertel und in der Altstadt nach Außergewöhnlichem fahndet, der wird überrascht sein von der unglaublichen Qualitätsdichte, die hier auf engstem Raum in zahllosen Boutiquen, Fachgeschäften und Einkaufsarkaden ebenso exzessiv wie verschwenderisch präsentiert wird.

Und nach dem Shoppen?

Vom gemütlichen Bummel durch die Baden-Badener Geschäfte bekommt man Appetit - wie wäre es mit einem saftigen Stück Kuchen oder einer belebenden Tasse Kaffee? Und im Anschluss eventuell noch eine kleine Tour durch eines der beliebten Museen?

Café König

Baden-Baden

middle.svg |

Telefon +49 7221 23573

Museum Frieder Burda

Baden-Baden

Als »Juwel im Park« bezeichnete der New Yorker Architekt Richard Meier das im Oktober 2004 eröffnete Museum Frieder Burda in Baden-Baden. Entlang der berühmten Lichtentaler Allee realisierte er eine einzigartige lichtdurchflutete Architektur, bei der Innen und Außenraum, moderne Kunst und romantische Parklandschaft in ständigen Dialog treten.

Fabergé Museum

Baden-Baden

Das Fabergé Museum ist das erste seiner Art, das sich allein dem Lebenswerk von Carl Fabergé widmet. In der einzigartigen Sammlung ist das ganze Spektrum der Arbeiten von Carl Fabergé vertreten, angefangen bei den berühmten kaiserlichen Ostereiern der Zarenfamilie bis hin zu köstlichen Schmuckstücken und qualitätvollen Gegenständen des täglichen Bedarfs aus der Zeit des 1. Weltkrieges.